Allgemein

Rodelkids des SC Fredeburg sorgen durch „Losverkauf“ für Nachwuchsförderung!

Die von dem Box – Weltmeister Sven Ottke ins Leben gerufene „Anschieber“ – Idee „BOB-Push“  Initiative sorgte beim Bob & Sceleton Weltcup in Winterberg am Samstag, 15. Dezember 2018 mit einer großen Tombola auf dem Gelände der Veltins Eisarena durch den Losverkauf für eine Einnahme in Höhe von 3.000 €. Der Betrag wird den Nachwuchssportlern des Nordrhein – Westfälischen Bob & Schlittensportverband e.V. (NWBSV) zur Verfügung gestellt.

Diese Aktion wurde von den Nachwuchsrennrodlern des SC Fredeburg aktiv unterstützt. Die Nachwuchsportler in den auffälligen „grünen“ Vereinsjacken waren während der kompletten Veranstaltung entlang der Bahn unterwegs und verkauften die wertvollen Lose! Nachdem sich diese Aktion über verschiedene Medien an der Bahn herumgesprochen hatte, waren viele Besucher direkt auf der Suche nach den „grünen Losverkäufern“.

Nach der Siegerehrung des 4er Bob – Rennen konnten die tollen Preise der Tombola im neuen Funktionsgebäude abgeholt werden!

Am Sonntag, 16. Dezember 2018 überreichte Sven Ottke (links) vor Beginn der anstehenden 4er – Bob – Rennen den 3.000 € – Scheck an den Geschäftsführer der Bobbahn Winterberg Stephan Pieper (mitte) und an den Präsidenten des NWBSV Winfried Storck (rechts).

Foto: Veltins-Eisarena Winterberg

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.